Wunderschöne Doppelhaushälfte in Baden mit Fernblick

2500 Baden

Beschreibung

Die im Stadtrand gelegene Doppelhaushälfte befindet sich auf einem ca. 449 m² großen Grundstück

und bietet durch die ruhige Lage in einer Sackgasse die perfekte Privatsphäre mit Fernblick.

Die Wohnung im Erdgeschoss besteht aus einem Vorraum, einer gemütlichen Küche, einem großzügigen Wohn- und Esszimmer

mit direktem Zugang auf die Terrasse und einem gepflegten Garten, einem Abstellraum und einem WC.

Im Obergeschoss befinden sich zwei Zimmer mit  Balkon und mit einem tollen Fernblick, zwei weitere Zimmer und ein Bad und ein WC.

Im Dachgeschoss wurden zwei Zimmer ausgebaut.

 

  • Die Fußbodenheizung wird über eine Gastherme betrieben.
  • Ein vollautomatischer Kachelofen sorgt für wohlige Wärme im Haus.

Eine Garage mit einem Stellplatz ist vorhanden.

Sollten Sie an diesem Objekt Interesse haben und einen persönlichen Besichtigungstermin wünschen

oder sonstige Fragen haben, so stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Hinweis gemäß Energieausweisvorlagegesetz: Ein Energieausweis wurde vom Eigentümer bzw. Verkäufer, nach unserer Aufklärung über die ab 1.12.2012 geltende generelle Vorlagepflicht, sowie Aufforderung zu seiner Erstellung noch nicht vorgelegt. Daher gilt zumindest eine dem Alter und der Art des Gebäudes entsprechende Gesamtenergieeffizienz als vereinbart. Wir übernehmen keinerlei Gewähr oder Haftung für die tatsächliche Energieeffizienz der angebotenen Immobilie.

Baden ist aufgrund der heißen Schwefelquellen eine bedeutende Kurstadt. Die Römertherme und das Thermalstandbad sorgen für Entspannung. Ein Besuch im Hamam ist eine Wohltat für Körper und Geist. 52 Hektar groß ist der Badener Kurpark und damit einer der größten Kurparks in Europa. Neben wunderschöner Landschaft, Ruhe und Erholung bietet der Kurpark zahlreiche historische Attraktionen. WIEN ist mit dem Auto in 36 Min. (39,9 km) über Süd Autobahn/E59 erreichbar. REGIONAL ZÜGE: Baden wird täglich mindestens zwei Mal pro Stunde von Regional-Zügen Richtung Wiener Neustadt bzw. Wien Floridsdorf bedient zu Stoßzeiten auch öfter. Außerdem verkehren im Halbstundentakt Schnellbahnzüge der Linien S3 und S4. Es besteht eine Übergangsmöglichkeit zum Bahnhofsvorplatz, wo einige Buslinien abfahren, und zur Haltestelle Baden Viadukt der Lokalbahn Wien–Baden. BADNER BAHN: Die 27,2 km lange Strecke verläuft im Anschluss über die wichtigsten Knotenpunkte, wie Traiskirchen, Guntramsdorf, Wiener Neudorf, Vösendorf, bis zur Endstation, der Wiener Staatsoper mit einem Intervall von 7,5 Min bzw. 15 Minuten, ab 22:42 - 30 Min

Lageplan